Einladung Gesamtini-Treffen 07. Mai

10.000 Unterschriften für Hamburgs Kinder – den GUTEN Ganztag jetzt durchsetzen!

Die Volksinitiative „Guter Ganztag für Hamburgs Kinder“ lädt ein zum Gesamttreffen am 07. Mai 2015 um 20.00 Uhr im Curiohaus bei der GEW, Rothenbaumchaussee 15, Hintergebäude
Liebe
Eltern, Mitarbeiter/innen der Schulen und der Jugendhilfeträger sowie alle Interessierten,

am 9. April ist die Volksinitiative GUTER GANZTAG offiziell gestartet. Jetzt geht es darum innerhalb von 6 Monaten möglichst viele Unterschriften zu sammeln (mindestens 10.000 gültige). Dadurch werden Senat und Bürgerschaft aufgefordert, sich mit dem Thema „bessere Ausstattung im Ganztag an Schulen“ (GBS- und GTSGrundschulen, Gymnasien, Stadtteilschulen und Förderschulen) zu befassen.

Zudem kann die Initiative damit die nächste Stufe in der Volksgesetzgebung erreichen. Das können wir nur gemeinsam schaffen!

Bei unserem Treffen geht es vor allem um die Themen Mobilisierung, Unterstützung und Organisation.

Jeder, der sich engagieren möchte, ist herzlich eingeladen!

Wir bitten möglichst um eine kurze Rückmeldung.

Anfahrt:
– S11, S, 21, S31, Bus, 4, 5, 34 und 109 bis Dammtor, dann 8 Minuten zu Fuß
– U1 bis Stephansplatz, dann 12 Minuten Fußweg

kontakt@guter-ganztag.de

You may also like...

2 Responses

  1. Nicole Eisner sagt:

    Mit aller Motivation und Kraft werde ich unterstützen! Gestern habe ich mir die Liste und die Argumente bereits heruntergeladen, zahlreich kopiert und an Kollegen am gbs Standort sowie an Freunde verteilt. Gibt es eventuell schon T- Shirts oder Sticker, Fahnen oder Ähnliches um auch in der Öffentlichkeit besser Aufmerksamkeit zu wecken? Herzlichst, Nicole Eisner ( Erzieherin)

    • Guter Ganztag sagt:

      Liebe Nicole Eisner,

      vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihre Unterstützung. Die können wir gut gebrauchen! T-Shirts und Sticker sind eine sehr gute Anregung. Die gibt es noch nicht, nehmen wir aber sehr gern auf für die heiße Phase!

      Viele Grüße vom Team für den Guten Ganztag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.