Sammelrekord – Unterschriften und Gespräche bestätigen die Unzufriedenheit

Gibt man den Hamburger Eltern und Bürgern Gelegenheit, sich über die Volksinitiative Guter Ganztag zu informieren, sind das Feedback und die Unterstützung eindeutig.
Allein am vergangenen Wochenende kamen an unseren beiden Ständen in Steilshoop und auf dem Weltkinderfest in den Wallanlagen mehr als 1500 Unterschriften zusammen. Viele Eltern berichten von ständig wechselnden Betreuungspersonen, mangelhaften Angeboten in viel zu großen Gruppen oder aber schlechtem Mittagessen.
Lehrer und Erzieher wünschen sich mehr Kooperationszeit und beklagen die fehlenden Ressourcen dafür.

Der Ganztag an Schulen wurde viel zu überhastet flächendeckend eingeführt und ist nur mit Verbesserungen der Rahmenbedingungen auf eine qualitativ höhere Stufe zu bringen.
Wenn schon Ganztag an Hamburgs Schulen, dann bitte auch eine GUTER Ganztag.
Das müssen uns unsere Kinder wert sein!

 

Anhang 1(2)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *